Warenkorb

Indoor Paintball in Tuggen

Erleben Sie beim Indoor Paintball in Tuggen unvergessliche Stunden und freuen Sie sich auf eine Extremsportart, die mittlerweile einen enormen Beliebtheitsgrad erfährt. Versuchen Sie beim Paintball Ihre Gegner zu treffen, zu markieren. Geniessen Sie einen abwechslungsreichen und aufregenden Tag in Tugen beim Paintballspielen!
  • Unser Preis CHF90.33
  • Menge:
Indoor Paintball in Tuggen

Indoor Paintball in Tuggen:  

Das Erlebnis

Paintball entstand Anfang der 80er Jahre in den USA und wird seit Mitte der 90er Jahre auch in der Schweiz Paintball gespielt. Mittlerweile ist Paintball die am schnellsten wachsende Extrem- und Mannschaftssportart weltweit.

Nutzen Sie die Gelegenheit diese einmalige Sportart kennenzulernen und freuen Sie sich auf Indoor Paintball in Tuggen. Geniessen Sie diese "neue Extremsportart" und versuchen Sie Ihre Gegner zu "markieren". Paintball, oder auch Gotcha genannt, ist ein Extremsport-Spiel, bei dem Sie sich gegenseitig mit Farbmunition aus speziellen Paintballwaffen, sogenannten Paintguns, beschiessen. Spielen Sie in einer unserer aussergewöhnlichen Paintball-Hallen und erleben Sie einen ereignisreichen Tag. Das Indoor Paintball in Tuggen ist ein unvergesslicher Spass für Jedermann, egal welchen Alters! Erleben Sie mit dem Indoor Paintball in Luzern einen unvergesslichen Tag und ein Erlebnis, das Sie mit Sicherheit in guter Erinnerung behalten werden!

Grundlegende Voraussetzungen

Das Mindestalter für das Indoor Paintball in Tuggen liegt bei 18 Jahren. Besondere Anforderungen an die sportliche Leistungsfähigkeit werden nicht gestellt. Man sollte sich aber darauf einstellen, dass man beim Indoor Paintball in Tuggen ordentlich schwitzen wird. Das geduckte Laufen und die schnellen Bewegungen bescheren den meisten untrainierten Spielern am nächsten Tag einen kleinen Muskelkater, über den Sie nach dem Spass, den Sie beim Indoor Paintball in Tuggen hatten, jedoch gern hinwegsehen werden!

Wetterbedingungen

Da sich das Paintballspiel in einer Halle stattfindet, ist das Indoor Paintball in Tuggen nicht wetterabhängig!

Dauer

Die Dauer des Indoor Paintball - Erlebnisses in Tuggen variiert je nach Spielart und Anzahl der Kugeln. Im Preis für dieses Paintball-Event sind das Paintball-Equipment, sowie 500 Paintballs erhalten.


Teilnehmerzahl

Paintball ist ein Gruppen-Event. Die Mindestzahl beträgt 6 Personen und die Teilnehmerzahl für das Indoor Paintball in Tuggen ist nach oben hin uneingeschränkt.

Zuschauer

Gern können Sie Zuschauer und Freunde zum Indoor Paintball in Tuggen mitbringen.

Kleidung

Beim Paintballerlebnis in Tuggen sollten Sie bequeme Schuhe und strapazierfähige Kleidung tragen, die auch schmutzig werden darf. Die benötigte Schutzausrüstung wird Ihnen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie zum Erlebnis "Indoor Paintball in Tuggen" Ersatzkleidung zum Umziehen mit!

Verfügbarkeit

Das Indoor Paintball in Tuggen findet ganzjährig statt.

Standort

In Tuggen im Kanton Schwyz wartet eine gut beleuchtete Paintballhalle auf Sie. Beim Indoor Paintball in Tuggen finden Sie des Weiteren einen Aufenthaltsraum für Zuschauer und Pausen vor.


Weitere Informationen

Die Buchungsvorlaufzeit für dieses Indoor Paintball in Tuggen-Erlebnis beträgt 1 bis 2 Wochen. Der Preis für das Indoor Paintball in Tuggen gilt für eine Person. Während des Spieltages und speziell, wenn es Ihr erster Spieltag sein sollte, stehen Ihnen den ganzen Tag über Profis zur Seite, die Sie in die Welt des Paintballsports einführen. Gerne werden sie Ihre Fragen zum Paintball beantworten und Sie auf Ihren ersten Schritten begleiten. Natürlich bieten wir auch weiterführende Kurse an. Gespielt wird beim "Indoor Paintball in Tuggen" mit Lebensmittelfarbe, die problemlos aus den Textilien ausgewaschen werden kann.

Code : CH0062

Indoor Paintball in Tuggen:

Standorte anzeigen

Indoor Paintball in Tuggen: Verfügbarkeit

Das Indoor Paintball in Tuggen findet ganzjährig statt.

Indoor Paintball in Tuggen: Faszinierende Fakten

Paintball ist ein Spiel, bei dem zwei oder mehr Spieler versuchen, verschiedene Aufgaben zu erfüllen, wobei sie sich durch die Benutzung spezieller Paintballwaffen, in der Szene historisch bedingt Markierer genannt, Vorteile verschaffen können, indem sie z.B. einen Gegenspieler markieren und ihn somit aus dem Spiel nehmen.

Doch wie ist eigentlich das Paintballspiel entstanden?
Paintball entstand 1980, da ein Freund des Amerikaners Noel Hayes Rindermarkierungsgewehre in einem Landwirtschaftskatalog fand. Noel, Charles Gaines und noch ein paar Freunde hatten natürlich die Idee, sich gegenseitig zu markieren, was wie sie fanden einen Heidenspass machte... Wohlgemerkt, dass es damals weder eine adäquate Schutzkleidung noch passende Paintballs gab. Die Dinger mussten hart wie Stein gewesen sein, denn noch Jahre später, als die ersten Paintballer (unter ihnen Bud Orr) anfingen an diesem Spiel Gefallen zu finden, war es nicht ungewöhnlich mit einem gebrochenen Finger nach Hause zu gehen...
Paintball bekommt seinen Namen durch die verwendete Farbmunition, die aus mit Lebensmittelfarbe gefüllten Gelatinekugeln des Kalibers .68 (0,68 Inch Durchmesser, d.h. 17,3 mm) besteht, welche durch den Gasdruck einer CO2- oder Luftdruckflasche mit dem Markierer verschossen werden. Vor allem in Nordamerika ist Paintball verbreitet. In der Schweiz sind Paintball-Markierer, welche das F-Zeichen (ein F im Fünfeck) tragen müssen, ab 18 Jahren frei verkäuflich.
Paintball verbreitet sich zunehmend auch sehr stark in Europa. So gibt es eine europäische Meisterschaft, die Millennium Series.
Die Bezeichnung „Gotcha“ wird ausschliesslich im deutschsprachigen Raum für das in den USA entstandene Spiel verwendet (aufgrund eines Films namens „Gotcha“" Ende der 80er Jahre). International und auch vom Ursprung her fallen sämtliche Formen des Spiels unter den Begriff „Paintball“.
Während Turniere schon kurz nach der Entstehung von Paintball abgehalten wurden (NSG National Championship 1983), gab es erst 1992-93 einen Quantensprung in Richtung Paintball als Sport mit der Gründung der NPPL. Mit den ersten Fernsehübertragungen von Paintballturnieren durch ESPN 1993 und den ersten Paintball-Weltmeisterschaften 1996 etablierte sich der Sport und war nun einem breiteren Publikum zugänglich.
Heutzutage teilen sich die Paintballspieler landläufig in „Fun-Spieler“ und „Turnier-Spieler“. Während Turnier-Spieler ausschliesslich auf Sup'Air Felder zu suchen sind, ist die Fun-Spieler Gemeinde oft auf Waldspielfeldern zu finden (daher auch eine weitere Einteilung in „Woodies“ oder „Woodlandspieler“ und „Sup'Air-Spieler“).
International wird hauptsächlich zwischen „Rec-Player“, „Scenario-Player“ und „Tournament-Player“ unterschieden.

Indoor Paintball in Tuggen: Noch nicht sicher

Indoor Paintball in Tuggen: Einschränkungen

Voraussetzungen: normale physische Verfassung, nicht erlaubt während der Schwangerschaft Mindestalter: 18 Jahre Dauer: ca. 5 Stunden Teilnehmer: ca. 6-20 Personen Gespielt wird mit Lebensmittelfarbe, die problemlos aus den Textilien ausgewaschen werden kann.
Befolgen Sie diese 4 einfachen Schritten, um einen unvergesslichen Tag zu genießen!

Kaufen Sie Ihr Erlebnis

Wählen Sie aus über 7000 Erfahrungen in Europa und den USA.

Erhalten Sie Ihren Gutschein per E-Mail oder Post

Ihr Gutschein kann Ihnen per Post oder per E-Mail, mit einem personalisierten PDF-Gutschein der zu Hause zu ausgedruckt werden kann, zugesendet werden.

Aktivieren Sie Ihren Gutschein

Der Empfänger besucht unsere Website, um seinen Gutschein zu aktivieren oder es für etwas anderes im ausgewählten Bereich zu tauschen.

Buchen Sie ein Datum

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um ein Datum für Ihr Erlebnis zu buchen.

  • Unser Preis CHF90.33
  • Menge:

Indoor Paintball in Tuggen: Ähnliche Produkte

FAQ - Häufig gestellte Fragen
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Themen wie Gutscheine eintauschen, Gutscheine upgraden, Lieferzeiten, Zuschauer mitbringen und vieles mehr. Alle FAQs finden Sie hier
Reviews
River Rafting - Vorderrhein, Switzerland Eine unglaublich Spannende Geschichte dieses Rafting. Kann ich allen Adrenalinjunkies nur empfehlen. Hannes M.

Unsere Partner
Online Hilfe
Hallo, ich bin Lisa
Brauchen Sie Hilfe beim Thema Indoor Paintball in Tuggen?