Warenkorb

Gleitschirmfliegen Frankreich

Internationales Erlebnis : Frankreich
Fliegen Sie durch die Lüfte! Lassen Sie sich mitreissen und wagen sie einen atemberaubenden Gleitschirmflug in Frankreich, wo sie einen fantastischen Ausblick geniessen können!
  • Unser Preis CHF104.27
  • Menge:
Wundervolle Aussicht

Gleitschirmfliegen Frankreich:  

Das Erlebnis

Erleben Sie einen unvergesslichen Tag beim Gleitschirmfliegen! Schauen Sie sich die einmalige Landschaft von Haute-Savoie von oben an und geniessen Sie einen einzigartigen Anblick. Lassen Sie Ihren Traum wahr werden!

Grundlegende Voraussetzungen

Damit Sie das Gleitschirmfliegen in Haute-Savoie geniessen können, müssen Minderjährige die Einverständniserklärung der Eltern mitbringen.

Wetterbedingungen

Das Gleitschirmfliegen in Haute-Savoie kann bei extremen Wetterbedingungen nicht stattfinden.

Dauer

Das Gleitschirmfliegen in Haute Savoie dauert 30 Minuten.

Teilnehmer

Der Gutschein für einen Gleitschirmflug in Haute-Savoie ist für eine Person gültig.


Zuschauer

Gern können Zuschauer vom Boden aus das Gleitschirmfliegen in Haute-Savoie beobachten.


Kleidung

Bitte tragen Sie warme Freizeitkleidung zu Ihrem Gleitschirmflug in Haute-Savoie.


Verfügbarkeit

Sie können Ihren Gleitschirmflug in Haute-Savoie das ganze Jahr über erleben.


Standort

Cervens, Haute-Savoie, Frankreich

Code : SCOPAR

Gleitschirmfliegen Frankreich:

Standorte anzeigen

Gleitschirmfliegen Frankreich: Reviews

Durchschnitt der Bewertungen
7.0 / 10

Über den Wolken...
Ich hatte schon immer vor einmal Paragleiten zu gehen und mein Mann hat mir das nun ermöglicht.
Es war eine sehr schöne Erfahrung und ich würde es gerne wieder tun. Die Anfahrt war für uns nur etwas beschwehrlich.
Hofman
7 / 10

Gleitschirmfliegen Frankreich: Bewertung

Titel
Bewertung
Ihr Name
E-Mail
Beurteilung:
Bitte geben Sie den folgenden Code ein
captcha

Gleitschirmfliegen Frankreich: Verfügbarkeit

Sie können Ihren Gleitschirmflug in Haute-Savoie das ganze Jahr über erleben.

Gleitschirmfliegen Frankreich: Faszinierende Fakten

Geschichte:
Der Gleitschirmflug hatte seine Ursprünge im Jahr 1965 mit dem Sailwing von David Barish. Dieser nannte diese neue Sportart "Slope Soaring" (wörtlich Hangfliegen), stiess damit aber nur auf geringen Rückhalt. Die Entwicklung des Gleitsegelns setzte sich unter Verwendung von Flächenfallschirmen fort, vorübergehend als Spezialdisziplin des Fallschirmsports. Die Veröffentlichungen von Dan Poynter anfangs der 1970er Jahre hatten dabei einen entscheidenden Anteil, in denen er sowohl Slope Soaring und Paragliding beschrieb, bis er im Jahre 1974 in einem Lehrbuch Parasailing propagierte. Die Idee des Gleitsegelns an sich jedoch war bereits ab 1972 in Deutschland und Österreich vertreten und auch Flüge fanden in Europa bereits vor 1974 statt.
Bei diesem sogenannten Bergfliegen wurden die Starts vornehmlich in steilem Gelände durchgeführt, z. B. von der Skiabfahrt in Kitzbühel oder vom Tegelberg. Zum damaligen Zeitpunkt waren die verwendeten Flächenfallschirme bereits weitgehend ausgereift und gut steuerbar. Unter Sicherheitsgesichtspunkten waren sie den ab 1980 entwickelten "Gleitschirmen" allerdings neue Sportart "Slope Soaring" (wörtlich Hangfliegen), stiess damit aber nur auf gerit.

Ausrüstung:
Beim Gleitschirmfliegen wird der Gleitschirm, Gurtzeug, einige technische Hilfsmittel, spezielle Bekleidung und weiteres Zubehör verwendet.
Der Gleitschirm besteht aus einer Kappe, die durch Leinen mit dem Gurtzeug verbunden ist. Die Kappe besitzt eine zweilagige Tragfläche, die aus Nylon-Stoff in Ripstop-Technik gefertig wurde. Dieser Nylon-Stoff ist zusätzlich auf Silikonbasis beschichtet, was das Material zusätzlich schützt. Vom Gleitschirm führen in mehreren Ebenen Fangleinen zu den Tragegurten hinab.
Das Gurtzeug ist der Sitz des Piloten und verbindet ihn mit dem Gleitschirm. Die Tragegurte werden mit Karabinerhaken am Gurtzeug eingehängt.
Oftmals wird auch ein Variometer zur Ermittlung der Flughöhe, ein GPS-Gerät zur Positionsbestimmung oder ein Funkgerät von den Piloten verwendet.
Die Bekleidung besteht oft aus winddichten Textilien wie Gore-Tex, Schuhen mit hohem Schaft als Knöchelschutz, einem Helm und Handschuhen.
Zusätzlich kann eine Art Cockpit zur Befestigung von technischen Geräten verwendet werden. Dieses Cockpit wird als "Tasche" vor der Brust des Piloten am Gurtzeug eingehängt.

Erleben sie einen atemberaubenden Gleitschirmflug in Haute-Savoie mit Golden Moments!

Gleitschirmfliegen Frankreich: Noch nicht sicher

Gleitschirmfliegen Frankreich: Einschränkungen

Damit Sie das Gleitschirmfliegen in Haute-Savoie geniessen können, müssen Minderjährige die Einverständniserklärung der Eltern mitbringen.
Das Gleitschirmfliegen in Haute-Savoie kann bei extremen Wetterbedingungen nicht stattfinden.
Befolgen Sie diese 4 einfachen Schritten, um einen unvergesslichen Tag zu genießen!

Kaufen Sie Ihr Erlebnis

Wählen Sie aus über 7000 Erfahrungen in Europa und den USA.

Erhalten Sie Ihren Gutschein per E-Mail oder Post

Ihr Gutschein kann Ihnen per Post oder per E-Mail, mit einem personalisierten PDF-Gutschein der zu Hause zu ausgedruckt werden kann, zugesendet werden.

Aktivieren Sie Ihren Gutschein

Der Empfänger besucht unsere Website, um seinen Gutschein zu aktivieren oder es für etwas anderes im ausgewählten Bereich zu tauschen.

Buchen Sie ein Datum

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um ein Datum für Ihr Erlebnis zu buchen.

  • Unser Preis CHF104.27
  • Menge:

Gleitschirmfliegen Frankreich: Ähnliche Produkte

FAQ - Häufig gestellte Fragen
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Themen wie Gutscheine eintauschen, Gutscheine upgraden, Lieferzeiten, Zuschauer mitbringen und vieles mehr. Alle FAQs finden Sie hier
Reviews
Hot Air Balloon Flight in France Eine wunderbare Aussicht und wussten Sie, dass in enem Ballon gar kein Wind blässt? Etienne

Unsere Partner
Online Hilfe
Hallo, ich bin Lisa
Brauchen Sie Hilfe beim Thema Gleitschirmfliegen Frankreich?